0 Kommentare

Städte (Forts)

fort-festung-tuerme-brunnen-well_seite

Heroes of the Storm Städte (Forts) sind befestigte Stützpunkte an den Wegen des Schlachtfelds. Jedes Team hat eine oder mehrere Städte an jedem Weg, eine davon ist ihre Hauptbasis. Jede Heroes of the Storm Fort besteht aus eigenen Türmen, Schlössern, Heilbrunnen und starken Toren, die Gegner davon abhalten in die Stadt einzudringen. Teams müssen sich verbünden und koordiniert gegen gegnerische Städte vorgehen, je nachdem wie stark die Städte gesichert sind.

Türme (Towers)

HotS Türme bilden die Hauptverstärkung einer Stadt. An jedem Tor stehen zwei, ein Turm beschützt das Schloss. Sie greifen automatisch gegnerische Einheiten und Helden an, wenn sie ihnen zu nahe kommen. Türme allein können aber nichts ausrichten, da sie nur begrenzte Munition haben und bei fehlender Unterstützung des Teams schnell zerstört werden können.

Tore (Gates)

Die HotS Stadttore dienen dem Hindern der Gegner am Passieren, während Verbündete jederzeit durchgelassen werden. Obwohl sie keinerlei Fähigkeiten haben, um sich zu verteidigen, werden die HotS Gates meist von zwei Türmen beschützt, die mit den meisten eindringenden Feinden fertig werden.

tuerme-tower-fort-eingang-festung_seite

Heilbrunnne (Healing Fountains)

Die Heroes of the Storm Healing Fountains befinden sich in jeder Stadt und stellen Leben und Mana von Helden wieder her. Wie jedes Gebäude können sie jedoch auch zerstört werden, um diese Ressourcen-Zufuhr zu unterbinden.

Schlösser (Castles)

Schlösser sind große Gebäude im Zentrum von Städten, aus denen Monster spawnen, die in Richtung gegnerischer Städte strömen und von Helden umgebracht werden können, um Erfahrung zu sammeln. Das Zerstören eines Schlosses setzt eine Stadt völlig außer Kraft und ist somit ein hohes Ziel. Heroes of the Storm Castles werden meist von einem zusätzlichen Turm beschützt.

Hat dir dieser Artikel gefallen?

0

Verfasse eine Antwort

Kommentiere diesen Beitrag als Erster!

avatar
wpDiscuz