2 Kommentare

Geisterminen (Haunted Mines)

geisterminen-bild_seite

Die Heroes of the Storm Geisterminen sind eine 5 gegen 5 Map mit zwei Ebenen. Im Untergrunddungeon wird es jedem Team ermöglicht über die HotS legendären Ereignisse gewaltige Grabgolems zu beschwören, die sich durch die gegnerische Verteidigung fräsen.

Es gibt auf dieser Karte zwei Wege am Rand. Alle Ereignisse und Objekte befinden sich zwischen den Wegen. An jedem Weg befinden sich Eingänge in die Mine, welche wiederum gewundene Tunnel und einen großen zentralen Boss-Raum enthalten.

Spieler kämpfen gegen Monster in den Minen um einen stärkeren Heroes of the Storm Grabgolem zu beschwören als der Gegner. Die Minen stellen dabei den Mittelpunkt vieler Kämpfe dar, da das Besiegen der Monster in den Heroes of the Storm Minen hohe Priorität hat. Gleichzeitig können aber Angriffe von Gegnern auf der oberen Ebene gefährlich werden, wenn man sie aus dem Auge verliert.

haunted-mines-geisterminen_seite

Legendäre Ereignisse

Spieler sollten so viele Monster in den Minen besiegen wie möglich, um einen stärkeren Grabgolem als der des Gegners zu beschwören.

Untergrund-Monster

Sobald die Monster in den Minen spawnen, können insgesamt 100 Punkte gesammelt werden. Normale Heroes of the Storm Monster liefern dabei einen Punkt pro Kill, der Boss im Zentrum der Minen dagegen eine große Menge an Punkten.

golem-hauntedmines_seite

HotS Grabgolem

Wenn alle Monster in den Minen besiegt wurden, erscheint nach kurzer Zeit ein Grabgolem für jede Seite auf unterschiedlichen Wegen. Die Stärke des Golems hängt davon ab, wie viele Punkte ein Team in den Minen gesammelt hat. Zu Beginn spawnt der Grabgolem in der Basis des jeweiligen Teams. Daraufhin läuft er den Weg herunter und setzt sich zum Ziel Gebäude und Gegner zu zerstören, bis er stirbt. Nach bestimmter Zeit erscheinen die HotS Monster wieder in den Minen und der Grabgolem, sobald die Monster wiederum besiegt wurden. Diesmal spawnt der Heroes of the Storm Golem jedoch an dem Ort, an dem er das letzte Mal gestorben ist. Es sollte daher oberste Priorität darstellen den Grabgolem so weit vom eigenen Lager wie möglich auszuschalten.

Andere Karten-Objekte

Auf der Map befinden sich 1 HotS Feldwarte und 6 Söldnerlager.

Söldnerlager

Spieler finden zwei Arten von HotS Söldnerlagern auf der Map „Geisterminen“:

  • Belagerungsgiganten befinden sich in Paaren auf jeder Seite der Karte. Insgesamt kommen sie auf 4 Lager, 2 pro Weg.
  • Ritter befinden sich im Zentrum der Map. In der Nähe der Feldwarte gelegen greifen die zwei Heroes of the Storm Ritterlager den nächst gelegenen Weg an, wenn sie unterworfen werden.

Feldwarten

Es gibt auf dieser Map nur eine Feldwarte im Zentrum des Schlachtfelds. Einmal erobert gewährt die Feldwarte Sicht auf die umliegende Umgebung und die HotS Ritterlager in der Nähe.

Hat dir dieser Artikel gefallen?

0

Verfasse eine Antwort

2 Kommentare auf "Geisterminen (Haunted Mines)"

avatar
Sortieren nach:   neuste | älteste | am höchsten bewertet
trackback

Albion Online Gold

You ‚re so smart.

trackback

… [Trackback]

[…] Read More here|Read More|Read More Informations here|There you can find 41321 more Informations|Informations to that Topic: stormfans.de/heroes-of-the-storm/maps/geisterminen-haunted-mines/ […]

wpDiscuz